Wichtiges Forum online.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Zentro-Elektrik 7860: Geräteschwemme und Reparatur
#1
Hi alle,

auch zu den Zentro Netzgeräten will ich hier ein paar Sachen schreiben. Zentro konnte die Artikelnummer nicht einordnen, kriegen von mir Fotos und wollen dann versuchen anhand der Baugruppen Unterlagen zu finden.


Gerätebeschreibung

0-30V / 0-1A Ausgangsspannung regelbar (CC/CV)
12V AC und 50 V AC abgesichert direkt aus dem Trafo

Ringkerntrafo hinten an Rückwand
2 "System 7000" Leistungsbaugruppen, überraschungsarm (bei meiner 1 Elko tot mit Kurzschluß)
2 Leiterplatten im 90° Winkel: Regler und so.

Bilder folgen


Eingangsprüfung

Hier werde ich ein paar Dinge beschreiben die man vorab testen kann, so dass wir bei der Reparaturparty möglichst effektiv sind und vielleicht schon die wichtigsten Ersatzteile vorab ordern können.

  1. Gehäuse beschädigt?

  2. fehlen Schrauben?

  3. Bedienelemente leichtgängig und vollständig?

  4. Sicherung vorhanden und intakt? (Sicherungen können hochohmig werden!)
  5. Elkos auf Kurzschluß prüfen.
  6. Dioden auf Kurzschluß oder Unterbrechung prüfen

  7. Kurz einschalten. Knall, Rauch, Feuer?

  8. LED an?
  9. DC-Spannung regelbar ?
  10. Ausgang kurzschließen, Strombegrenzung spricht an, ist einstellbar?
  11. Kurzschluß entfernen, Oszilloskop dran: Brumm auf Ausgangsspannung?
  12. AC-Ausgänge funktionieren ordnungsgemäß?

Sammelbestellung

Die Ersatzteile könnten sammelbestellt werden.



Bisher gefundene Fehler

Bei meinem hatte der Glätt-Elko der einen Leistungsplatine einen Kurzschluß (Das kommt mir total selten unter und bei den Clubspendenreparaturen gleich zweimal!) Fehlerbild: Sicherungen brannten durch.

Das für Kevin reservierte Gerät hat auch einen kurzgeschlossenen Elko auf der Leistungsplatine.
Antworten


Nachrichten in diesem Thema
Zentro-Elektrik 7860: Geräteschwemme und Reparatur - von dg3hda - 12.12.2016, 17:07

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste